Seitenanfang
Startmenü
[Hauptmenü]
[Schriftmenü]
[Inhalt]
OldenBurk.de: zur Startseite

Start » Leistungsspektrum » Diagnostik » Posturologie » Der Sensor Füße

 

Der Sensor Füße:

Füße | Vergrößerung in neuem Fenster

Mögen Leopolds Füße die Zukunft (er-)tragen!
Hier sind sie genau vier Wochen alt…

Der Sensor Füße

Die Schöpfung hat uns eine Wirbelsäule gegeben, damit wir uns vom Affen unterscheiden und (im doppelten Sinne) den aufrechten Gang üben.

Dabei bedeutet Stabilität

die Fähigkeit des Körpers, in seine Gleichgewichtslage zurückzufinden, nachdem er durch äußere Kräfte aus dieser Position gebracht wurde. Die Füße gehören zu den Hauptrezeptoren unseres Haltungssystems. Sie sind der Gegenstützpunkt der Schwerkraft. Mit ihren Exterozeptoren, also jenen Rezeptoren, welche die Informationen außerhalb unseres Körpers wahrnehmen besitzen wir ein äußerst feinfühliges Sensorium: es kann noch Zugunterschiede von 1/100 Millimeter steuernd verarbeiten. Den (kleinen) Füßen, die unsere Zukunft tragen, sollten wir eine größere Beachtung zuteil werden lassen!
Eine Einführung zu einem besonderen Fußtheater finden Sie hier…
Stichworte:
Was haben die Füße mit einem Baukran gemeinsam?
Kann man das Entstehen eines Hallux valgus vermeiden?
Schönheitsideal Stöckelschuhe und die "Mangeldurchblutung des Gehirns"
Wenn der ZahnArzt (nicht: Zahnschuster!) sich zunächst um die Füße kümmert…

Sensorium Füße PDF 2.480 KB

Großbaustelle Füße | Vergrößerung in neuem Fenster

Großbaustelle Füße

Chronische Schmerzen in den Hüften und bei jeder Treppenstufe schmerzt das Knie…
Mit 87 Jahren noch beide Hüft- und Kniegelenke austauschen?

Wenn die orthopädischen Schuhe die Kauebene um 30 Grad kippen lassen!

An dieser "Baustelle Füße" wird der Einsatz einer posturologischen Sohle unter ungünstigsten Voraussetzungen dargestellt.
Was ist eine posturologische Sohle Staticure ® SBS nach Prof. Dr. Bricot?

Merci Prof. Bricot! PDF 835 KB

Rückenschmerzen | Vergrößerung in neuem Fenster

Das Kreuz mit dem Kreuz

"Nebenbefunde"
eines Notfallpatienten mit Zahnschmerzen:
Nackenschmerzen
Schulterschmerzen
Knieschmerzen

Warum der ZahnArzt den Blick über den Tellerrand wagen sollte

oder: Ganzheitliche ZahnMEDIZIN

Legt die Posturologie goldene Eier?

Gibt es mögliche Nebenwirkungen? Therapiehindernisse?

Jede Therapie ist nur so gut, wie der Therapeut und der Patient,
der die Umsetzung der Empfehlungen gewissenhaft betreibt.
Der hier gezeigte scheinbare Misserfolg sollte nicht falsch bewertet
werden! Erst die gleichzeitige Korrektur des Augensensors, manchmal auch des Zahnsensors, Narben, etc. zeigt eine Veränderung der Haltung in die richtige Richtung.
Beispiele hierzu werden folgen.

 

Letzte Aktualisierung: 02.01.2017nach oben

Dr. med. dent. Wolfgang Burk
Privatpraxis für
Ganzheitliche Zahnheilkunde

Von-Müller-Straße 28
26123 Oldenburg

Telefon0441 / 88 28 27
Fax0441 / 86 195

mail@oldenburk.de
Impressum Datenschutz